News auf MEDICA.de

Foto: Vier Holzwürfel mit Buchstaben darauf formen das Wort "News"

©panthermedia.net/ David Koschek

MEDICA-Newsletter

Social Media

Mehr über…

Übersicht: Redaktionelle News

Seite von 14
Bild: Zwei Wissenschaftler arbeiten an einer Laborbank mit einer Blutprobe; Copyright: panthermedia.net/Lev Dolgachov

ELBS: Liquid Biopsy soll Tumor-Biomarker entschlüsseln

22.05.2019

Anfang Mai wurde im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) die European Liquid Biopsy Society (ELBS) gegründet. Über 40 europäische Partner aus Forschung, Klinik und Wirtschaft wollen gemeinsam die Forschung rund um die Flüssigbiopsie so-wie deren Einsatz in der Praxis vorantreiben.
Mehr lesen
Bild: Eine Mikrotiterplatten mit vielen Vertiefungen und Pipettenspitzen darüber; Copyright: panthermedia.net/angellodeco

Zellanalyse: Mit dem zweiten Grant zur Vermarktung

22.05.2019

Ein exaktes Bild der Genaktivitäten in einer Zelle über einen möglichst langen Zeitraum hinweg: Das ist das Ziel eines Forschungsprojekts an der Uni Würzburg. Finanzielle Unterstützung gibt es dafür vom Europäischen Forschungsrat.
Mehr lesen
Bild: Ein Mann in weißem Kittel steht in einem Labor an einem Computer; Copyright: Volker Lannert/Uni Bonn

Gendiagnostik: Therapieoptimierung durch Analyse des Erbguts

21.05.2019

Das Universitätsklinikum Bonn plant, zukünftig Pharmakogenetik stärker zu berücksichtigen – also den Einfluss von Merkmalen im Erbgut auf die Wirkung von Arzneimitteln. Dies ist der Ansatz für eine personalisierte Medizin.
Mehr lesen
Bild: Computergrafik der Struktur eines Proteins; Copyright: Berliner Institut für Gesundheitsforschung

Was KI über Proteine verrät

21.05.2019

Proteine sind wichtige Bestandteile jedes Lebewesens und erfüllen lebensnotwendige Aufgaben im Körper: Sie bilden und reparieren Gewebe, liefern Bestandteile des Immun- und Hormonsystems, regulieren den Stoffwechsel und vermitteln Signale. Forscher aus Berlin und Heidelberg haben nun ein intelligentes Neuronales Netzwerk entwickelt, das vorhersagen kann, welche Funktion ein Protein erfüllt.
Mehr lesen
Bild: Zwei Frauen und ein Mann bei einer Preisverleihung; Copyright: Bildkraftwerk Bela

Jenaer Leibniz-IPHT für Sepsis-Forschung ausgezeichnet

20.05.2019

Für ein lichtbasiertes Schnellverfahren, um lebensbedrohliche Infektionen zu diagnostizieren, ist ein Forscherteam des Leibniz-IPHT mit seinen europäischen Partnern in Berlin von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek mit dem Ralf-Dahrendorf-Preis für den Europäischen Forschungsraum ausgezeichnet worden.
Mehr lesen
Bild: Eine ältere Dame blickt gedankenverloren beim Zeitungslesen auf; Copyright: panthermedia.net/Viktor Cap

Ophthalmologie: Schlechtes Sehen im Alter bedroht Hirnfunktionen

20.05.2019

Eine im Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlichte Studie belegt einen deutlichen Zusammenhang zwischen nachlassender Sehkraft und abnehmender Hirnfunktion im Alter. Die Stiftung Auge weist vor diesem Hintergrund darauf hin, wie wichtig gutes Sehen und regelmäßige Besuche beim Augenarzt für ältere Menschen sind.
Mehr lesen
Bild: Puppe, die an das Monitoring-System angeschlossen ist; Copyright: Fraunhofer IPA

Intensivmedizin: sanftere künstliche Beatmung

17.05.2019

Künstliche Beatmung ist häufig das letzte Mittel, um ein Leben zu retten. Leider geht sie oft mit akuten oder chronischen Lungenschädigungen einher – besonders, wenn das Beatmungsgerät gegen den Patienten arbeitet. Forscher der Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB entwickeln derzeit ein schonenderes Verfahren.
Mehr lesen
Bild: Oberkörper einer Ärztin mit Tablet; Copyright: panthermedia.net/grinvalds

Big Data: Online-Tool vereinfacht Therapieentscheidung bei Bluthochdruck

17.05.2019

Wenn der jährliche Welt-Hypertonie-Tag stattfindet, wird die öffentliche Aufmerksamkeit auf die große Gefahr gelenkt, die von Bluthochdruck für die Gesundheit ausgeht. Obwohl ein chronisch erhöhter Blutdruck in der Regel keine spürbaren Beschwerden hervorruft, hat er unbehandelt schwere Schäden an den Blutgefäßen zur Folge und leistet so einem Herzinfarkt oder Schlaganfall Vorschub.
Mehr lesen
Bild: eine junge Frau und zwei junge Männer vor einer Plakatwand; Copyright: DFKI

KI: Software zur Früherkennung neurodegenerativer Erkrankungen

16.05.2019

ki elements entwickelt eine Software, die Mediziner bei der Früherkennung neurodegenerativer Erkrankungen unterstützen soll. Delta (Δelta) digitalisiert sprachbasierte Kognitionstest und setzt KI-Werkzeuge für die Verarbeitung und Auswertung ein.
Mehr lesen
Bild: blonde Frau mit Brille vor einer beschriebenen Tafel; Copyright: Andreas Heddergott/TUM

KI: Roboter-Therapeuten brauchen Regeln

16.05.2019

In Zukunft werden wir immer häufiger direkt mit KI interagieren. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat jetzt erstmals systematisch untersucht, wie "verkörperte KI" schon heute hilft, psychische Erkrankungen zu behandeln. Das Fazit: Wichtige ethische Fragen zu dieser Technologie sind unbeantwortet, es besteht dringender Handlungsbedarf für Regierungen, Fachverbände und Forschung.
Mehr lesen
Seite von 14